fbpx

Impressum

Elite Body GbR
Dominik Felber und Aleksandar Sekulic
Ust.-IdNr.: DE320071428
Helene Mayer Ring 12
80809 München
Kontakt:
Tel.: Dominik: 0176 / 43973908
Tel.: Aleksandar: 0152 / 22894914
E-Mail: info@elitebody.de
Website: www.elitebody.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Elite Body Personal Training in München

1. Vertragsgegenstand


Hiermit wird zwischen Elite Body (den Personal Trainern Dominik Felber und Aleksandar Sekulic) und dem Kunden folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle künftigen Trainingseinheiten (im Studio, im Freien, sonstigen Sportanlagen, zu Hause, zu Fitnessreisen etc.) gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Es handelt sich hierbei um einen Dienstvertrag: es wird der Dienst an der Sache geschuldet und nicht der Erfolg. Es gilt die jeweils neueste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer Trainingseinheit bei Elite Body diese AGB.


2. Terminvereinbarung / Stornierung


a) Alle Terminlichen Absprachen erfolgen ausschließlich durch eine konkrete Vereinbarung, diese vereinbarten Termine gelten als verbindlich. b)Trainingszeiten: Je nach individueller Vereinbarung zwischen Elite Body und dem Kunden. b) Der Kunde kann sich über die Homepage www.elitebody.de verbindlich für die von ihm gebuchte Anzahl an Terminen für den betreffenden Monat anmelden. Die Vergabe der Termine erfolgt nach dem Eingang der Anmeldung („first come – first served“ – Basis). c) Terminänderungen und Terminabsagen müssen telefonisch, oder per Email/SMS erfolgen. d) Stornierung: Alle Termine, welche nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, müssen berechnet werden. e) Nichterscheinen zum Trainingstermin – Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Trainingstermin wird das Honorar für eine Trainingseinheit voll berechnet, bzw. die Trainingseinheit gebucht und nicht gutgeschrieben. Es können somit keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. f) Krankheit – Wird eine bezahlte Trainingseinheit im Voraus nachweislich wegen Krankheit abgesagt, kann sie zu einem anderen Termin innerhalb 6 Wochen nach Ende der Krankheit nachgeholt werden. Bereits entstandene Fahrtkosten, Buchungskosten und dergleichen sind aber in jedem Fall vom Kunden zu tragen.


3. Dauer des Trainings


Eine Trainingseinheit dauert wenn nicht ausdrücklich anders schriftlich vereinbart 60 Minuten. Durch verkürzte Trainingseinheiten entstehen jedoch keine Vergünstigungen. Ein Abbruch der Trainingseinheit durch den Kunden, vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer, berechtigt nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften.


4. Außentermine / Schlechtwetter


Sobald ein Termin feststeht und zu diesem Zeitpunkt schlechtes Wetter ist, kann der Termin durch Elite Body abgesagt werden. Erfolgt keine Absage, findet der Termin am vereinbarten Ort zum vereinbarten Zeitpunkt statt.


5. Vergütung / Kosten


a) Das Erstgespräch ist Kostenfrei. (Es beträgt in der Regel ca. 45 Minuten.) b) Das Honorar für alle Trainingseinheiten ergibt sich aus der aktuellen Preisliste auf www.Elitebody.de c) Wenn der Kunde aus Gründen, die er nicht beeinflussen kann (Krankheit, Unfall), daran gehindert ist, die Leistung in Anspruch zu nehmen, wird dieser Zeitraum angerechnet und verlängert die Gültigkeit um den angegebenen und belegten Zeitraum. d) Terminpakete sind komplett vorab per Überweisung vor der ersten Trainingseinheit, spätestens nach der ersten Einheit fällig. Ausnahmen müssen vor der ersten absolvierten Trainingseinheit schriftlich festgehalten werden.

Bankverbindung:

Name: Elite Body GbR

IBAN: DE98 1101 0100 2412 9278 07

BIC: SOBKDEBBXXX


e) Die jeweilige Trainingseinheit ist zu bezahlen, wenn nicht mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt wird. Bei Gutscheinen gilt die Trainingseinheit bei einem durch den Kunden versäumten Termin in jedem Fall als abgeleistet. Gutscheine haben generell eine Gültigkeit von 1 Jahr. Danach entfallen nicht absolvierte Trainingseinheiten. Weitere Erstattungen können in Einzelfällen nur auf Kulanzbasis gewährt werden. f) Die Kosten sind vor der ersten Trainingseinheit in Bar, oder per Überweisung zu begleichen. Der Kunde erhält nach Zahlungseingang eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. g) Ist eine Begleitung des Personal Trainers auf Reisen gewünscht, so sind die anfallenden Kosten wie Spesen und evtl. Übernachtungen vom Kunden zu tragen. Für die Dauer des Aufenthaltes kann aber auch ein zusätzliches Honorar vereinbart werden, welches sich nach Ort und Aufenthaltsdauer richtet. h) Anfahrtskosten sind bis zum 30.Km frei. Ab den 31.Km wird eine Kilometerpauschale von 0,30€ zzgl. 19% MwSt. verrechnet. i) Kosten für Ärztliche oder physiotherapeutische Behandlungen, Warenkäufe (Bekleidung, Ausrüstung etc.), Platzkarten, Eintrittsgelder, Leihgebühren, Aufnahmegebühren, Wellness und Massagen sind nicht in den Preisen für die Trainingseinheiten enthalten. Diese Kosten werden nach den Zahlungsmodalitäten der Kooperationspartner, Beziehungsweise gesondert verrechnet. Es werden keine Kosten von Elite Body übernommen. j) Trainingsauswertungen, Trainingspläne für Folgezeiten, Spezielle Trainingsprogramme und Gesundheitliche Re – Checks sind nicht in den Preisen enthalten und werden ja nach Aufwand in Absprache mit dem Kunden gesondert verrechnet.


7. Unverbindlichkeit von Empfehlungen


Alle Empfehlungen von Kooperationspartnern sind unverbindlich. Die Haftung für eventuelle Schäden, die durch Kooperationspartner von Elite Body entstehen ist ausgeschlossen.


8. Sporttauglichkeit


a) Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er für alle sportlichen Aktivitäten in Zusammenhang mit den Personal Training von Elite Body eine ärztliche Genehmigung einholt. Grundsätzlich versichert der Kunde, sportgesund zu sein. Weiterhin versichert der Kunde, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein Training ausschließen könnten. (Dazu gehören insbesondere Krankheiten, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten). Über plötzlich auftretende Befindlichkeitsstörungen (wie Schwindel, Übelkeit, Schmerzen) vor, während oder nach dem Training sollten sofort berichtet werden. Der Kunde verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen. b) Alle Fragen zum derzeitigen / bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind dem Trainer sofort mitzuteilen.


9. Doping & Missbrauch von Medikamenten

a) Das Training von Elite Body steht für sauberes Gesundheits- und Fitnesstraining in München und Umgebung. In diesem Sinne werden alle Methoden die in Zusammenhang mit Drogen, anabolen oder sinnesbeeinflussenden Medikamenten/Substanzen während und nach dem Training geahndet. b) Elite Body ist berechtigt, jede Art von Betreuung abzubrechen, sobald Doping oder Missbrauch von Medikamenten des Kunden bekannt wird. Ein Rechtsanspruch auf Rückerstattung gezahlter Honorare besteht in diesem Fall nicht, liegt jedoch unter Vorbehalt des Trainers.


10. Hinweis zu Messverfahren


Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass eine risikolose Körperfettmessung und elektronische Pulskontrolle nur gewährleistet werden kann, wenn sich keine Implantate mit elektronischen Bauteilen (z.B. Herzschrittmacher) im Körper befinden. Invasive Messverfahren (beispielsweise mit Blutentnahme) werden nicht vom Personaltrainer ausgeführt. Hierfür ist eine autorisierte Person wie z.B. ein Arzt aufzusuchen. Dieser Vereinbarung stimmt der Kunde ausdrücklich zu.

Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Allgemeines

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Erfassung von Daten auf unserer Website

Wer trägt die Verantwortung für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website erfolgt durch den Betreiber der Website. Dessen Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden einerseits dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen (Beispielsweise durch unsere Kontaktformulare).

 

Andererseits werden Daten automatisch beim Besuch dieser Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dabei handelt es sich vorrangig um technische Daten (Beispielsweise Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Diese Daten werden automatisch beim Betreten unserer Website erfasst.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Teile der Daten werden erhoben, um eine einwandfreie Bereitstellung der Website zu gewähren. Andere Daten können zur Untersuchung Ihres Nutzerverhaltens auf der Website verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben jederzeit das Recht kostenlos Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben darüber hinaus ein Recht, auf die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu bestehen. Zu diesem sowie weiteren Anliegen rund um das Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wenn Sie unsere Website besuchen kann Ihr Surf-Verhalten statistisch analysiert werden. Das wird vor allem mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen realisiert. Die Untersuchung Ihres Surf-Verhaltens auf unserer Website erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Genauere Informationen finden Sie dazu in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

2. Pflichtinformationen sowie Allgemeine Hinweise

Datenschutz

Den Betreibern dieser Website ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

 

Bei der Nutzung dieser Website, werden unterschiedliche personenbezogene Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erklärt, welche Daten wir erfassen und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert des Weiteren, wie und zu welchem Zweck das passiert.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir mit Ihrer Zustimmung erfasst oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übergeben zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen weiteren Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, sofern dies technisch machbar ist.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise Cookies. Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Rechner an und enthalten keine Viren. Cookies erfüllen den Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die von Ihrem Browser gespeichert werden.

 

Die meisten der von uns eingesetzten Cookies sind “Session-Cookies”. Sie werden nach Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie diese löschen. Diese Cookies machen es uns möglich, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies benachrichtigt werden und Cookies nur in einzelnen Fällen erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Durch Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen benötigt werden, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit weitere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

• Browsertyp und Browserversion

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Uhrzeit der Serveranfrage

• IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

Im Falle, dass Sie uns per Kontaktformular Anfragen zusenden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden wir nicht ohne Ihre Einwilligung weitergeben.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen über das Kontaktformular angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (beispielsweise nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage), Sie uns zum Löschen dieser Daten auffordern oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses benötigt werden (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

 

Die erfassten Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung von uns gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Auf dieser Website werden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie beim Erscheinen des Popups mit folgendem Textlaut die Option „Ablehnen“ anklicken:

 

„Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.“

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.